Immer lecker, immer gut – unsere Top Vier

frischer Lachs immer ein Klassiker

Vier Speisefische sind bei Fisch-Köhler einfach immer gefragt. Und das zu Recht!

Denn Qualität schmeckt einfach zu jeder Saison. Hier eine Vorstellung Ihrer Favoriten: 

Frischer Seelachs, gefangen im Skagerrak oder im Kattegat, der Meerenge zwischen Dänemark und der schwedischen Westküste. Dieser Klassiker hat mageres, festes Fleisch und ist kräftig im Geschmack. 

Frischer Rotbarsch aus dem Nordatlantik bei Island. Mild im Geschmack, mit festem Fleisch, eignet er sich ideal zum Braten. 

Frischer Lachs, erwartet Sie in zwei unterschiedlichen Sorten: 

  • Norwegischer Lachs aus dem sauerstoffreichen, kristallklaren Wasser der norwegischen Fjorde.
  • Färöer Lachs aus den kalten, sauberen Gewässern der Färöer Inseln, im Nordatlantik zwischen Schottland, Norwegen und Island.

Lachs begeistert und  lässt sich vielfältig und unkompliziert zubereiten. 

Frische Dorade aus südlichen Gefilden, dem griechischen Mittelmeer. Sie schmeckt so wie das Klima ihres Heimatgewässers: mild und mediterran. Deswegen passt Dorade hervorragend zu mediterranen Kräutern, Zitrone und Knoblauch. In der kalten Jahreszeit können Sie diese Köstlichkeit auch gut im Ofen grillen. 

Unser Fachpersonal berät sie gern bei der Auswahl. Bitte denken Sie dabei an Ihre Maske, damit wir alle weiterhin gesund genießen können. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Hygienekonzept und den leckeren Angeboten.

Alle Fische werden gern auf Kundenwunsch filetiert. 

Fisch Köhler Rezeptvorschläge

Wie wunderbar unkompliziert und schnell Fisch in der Zubereitung sein kann, sehen Sie an unseren heutigen Rezepten: 

Schnelle Bandnudeln mit Lachs : für 4 Personen (20 Minuten)

  • 500g Lachsfilet säubern, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  • 2 Knoblauchzehen und 2 Frühlingszwiebeln fein würfeln.
  • 250g Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • 4 Stiele Dill und 1 Bund Petersilie fein hacken.
  • 500g Bandnudeln nach Anweisung kochen
  • in der Zeit die Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Öl bei mittlerer Hitze andünsten.
  • mit 150ml Weißwein ablöschen und 2 Minuten einköcheln lassen.
  • Dann 300ml Sahne und 150ml Gemüsebrühe dazu gießen und weitere 3 Minuten kochen lassen.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken.
  • 2 EL Butter in eine Pfanne geben und die Lachswürfel kurz darin anbraten.
  • Die Tomaten kurz mit in der Pfanne schwenken.
  • Nun Lachs, Tomaten und Kräuter zur Sauce geben und vermischen.
  • Bei Bedarf nachwürzen und servieren.

Guten Appetit!


Mediterraner Lachs in der Auflaufform : 4 Personen (20 Minuten Ofen-Zeit)

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • 600g frischen Lachs am Stück (ohne Haut und Gräten), in eine feuerfeste, gefettete Auflaufform legen. Salzen und pfeffern.
  • 12 kleine Cocktailtomaten vierteln.
  • ½ Bund frischen Thymian zupfen.
  • 2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  • Tomaten, Thymian und Knoblauch mit 2 EL Olivenöl vermischen und das Lachsfilet mit dieser Mischung bedecken
  • 150ml Weißwein in die Auflaufform gießen.
  • 25g Butter in Stücken auf dem Weißwein verteilen.
  • 20 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens garen.
  • Dazu passen Salzkartoffeln und Salat.

Wir wünschen Ihnen Guten Appetit!

Nach oben